Katastrophen

Überschwemmungen, Flutwellen, Schiffsunglücke, Katastrophen aus Menschen Hand, Naturkatastrophen ...

Katastrophen Start
Sortiert nach Art der Katastrophe:
Erdbeben
Sturmfluten
Feuerkatastrophen
Vulkanausbrüche
Dammbrüche
Katastrophen im Gebirge
Flugzeugabstürze
Unfälle bemannte Raumfahrt
Katastrophen sortiert nach Jahren:
37 bis 1800
1800 bis 1899
1900 bis 1909
1910 bis 1919
1920 bis 1929
1930 bis 1939
1940 bis 1949
1950 bis 1959
1960 bis 1969
1970 bis 1979
1980 bis 1989
1990 bis 1999
ab 2000
Impressum

 

Katastrophen sortiert nach Jahren 1980 bis 1989

Eine der bekanntesten Katastrophen in diesem Jahrzehnt war der Bombenanschlag auf ein ziviles Flugzeug 1988. Dabei starben 259 Passagiere und elf Einwohner von Lockerbie.

1980, 01-01Ein Erdbeben auf den Azoren fordert 52 Tote und mehr als 300 Verletzte.
1980, 21-01Nähe Teheran, Iran. Absturz einer iranischen Verkehrsmaschine. 128 Tote.
1980, 14-03In Warschau stürzt eine Iljuschin Il-62 der polnischen LOT während des Landeanflugs ab. Alle 87 Menschen an Bord sterben
1980, 18-03Auf dem Raketenstartplatz Plessezk in Nordrussland explodiert bei den Startvorbereitungen während der Betankung eine Wostok-2M-Rakete und tötet 48 Personen
1980, 24-03Die seit mehr als 9 Monaten defekte mexikanische Ölförderanlage Ixtoc II im Golf von Mexiko kann endlich abgedichtet werden. Nach unterschiedlichen Angaben sind 170.000 bis 1 Million Tonnen Erdöl ausgelaufen
1980, 27-03Die norwegische Ölplattform Alexander Kielland bricht in der Nordsee zusammen; 123 der 212 Besatzungsmitglieder werden getötet
1980, 22-04Das philippinische Fährschiff Don Juan sinkt nach der Kollision mit einem Tanker, wobei 313 Menschen sterben.
1980, 25-041980: Teneriffa (Kanaren, Spanien). Eine Boeing 727 der britischen Dan Air Services prallt während des Landeanflugs gegen einen Berg. Alle 146 Menschen sterben
1980, 18-05Der Vulkan Mount Saint Helens im US-Bundesstaat Washington bricht aus, wobei 57 Menschen sterben
1980, 21-05In Berlin stürzt die Kongreßhalle (Schwangere Auster) ein
1980, 27-06Eine Douglas DC-9 der Aero Transporti Italiani stürzt kurz vor Sizilien ins Mittelmeer. Alle 81 Menschen an Bord sterben. Es konnte nicht bewiesen werden, dass ein in der Nähe abgehaltenes Militärmanöver Ursache des Unglücks war
1980, 02-08Eine rechte Extremistengruppe zündet eine Bombe im Bahnhof der italienischen Stadt Bologna. 85 Menschen sterben, mindestens 200 werden verletzt
1980, 19-08Riad, Saudi-Arabien. Trotz Notlandung einer Lockheed L-1011 TriStar nach einem Feuer an Bord, können die 301 Passagiere nur noch tot geborgen werden. Alle sind erstickt
1980, 26-09Ein Bombenattentat auf dem Münchner Oktoberfest fordert 13 Tote und 218 Verletzte, unter ihnen viele Schwerverletzte
1980, 10-10Ein Erdbeben der Stärke 7,7 zerstört El-Asnam (ehemals Orleansville), Algerien, fast vollständig und fordert ca. 20.000 Menschenleben
1980, 16-11Eine Explosion in einem Militärstützpunkt in Bangkok fordert 38 Tote und mehr als 350 Schwerverletzte. Die Druckwelle ist angeblich so stark, dass Passanten selbst in sieben Kilometer Entfernung noch die Handtaschen aus den Händen gerissen werden
1980, 23-11Italien. Ein schweres Erdbeben fordert mindestens 2916 Menschenleben. Das Epizentrum liegt bei Neapel und richtet auch in den Ruinenstädten Pompeji und Herculaneum große Schäden an
1981, 27-01Beim Untergang des Fährschiffs Tamponas 2 (Indonesien) nördlich von Java sterben 512 Menschen. Nach inoffizielen Angaben sind es sogar 1200 Tote.
1981, 07-02Griechenland: Nach dem Fußballmeisterschaftsspiel Olympiakos Piräus gegen AEK Athen kommt es auf den Zuschauerrängen zu einem Massensturz. 21 Menschen sterben, über 50 werden verletzt.
1981, 06-06In Indien entgleist ein Zug auf einer Brücke über dem Bagmati-Fluss. 268 Menschen sterben, 300 werden vermisst
1981, 11-06Der Schnellzug D 1453 von Düsseldorf nach Karl - Marx - Stadt (Chemnitz) erreicht gegen 16.20 Uhr das Stadtgebiet von Erfurt. Dort kommt es auf Grund großer Hitzeeinwirkung zu einer Gleisverwerfung. Der vierte und fünfte Wagon des Schnellzuges entgleisen und stürzen eine Böschung hinunter. Die nachfolgenden fünf Wagons entgleisen, der siebte prallt gegen ein Stellwerk. 14 Fahrgäste sterben und 93 werden zum Teil schwerst verletzt.
1981, 11-06Ein Erdbeben der Stärke 6,9 im Iran fordert ca. 3.000 Todesopfer
1981, 17-07In einem Hotel in Kansas City (Missouri) brechen zwei Stege voller Menschen zusammen und stürzen in einen Innenhof: 114 Tote
1981, 28-07Erdbeben der Stärke 7,3 im Iran, ca. 1.500 Tote
1981, 19-09Das Flusspassagierschiff Sobral Santor (Brasilien) kentert auf dem Amazonas. 300 Menschen sterben
1981, 01-12Ajaccio, Korsika: Eine McDonnell Douglas MD-80 der jugoslawischen Inex Adria Aviopromet prallt während des Landeanflugs gegen einen Berg. Alle 178 Personen an Bord sterben
1982, 13-01Washington D. C., USA. Eine Boeing 737 der Air Florida streift während des Starts eine Brücke über den Potomac River und stürzt in den Fluss. 74 der 79 Passagiere sowie vier Autoinsassen sterben.
1982, 09-07New Orleans, USA. Eine Boeing 727 der PanAm stürzte kurz nach dem Start ab. 144 Menschen an Bord und 8 Anwohner starben dabei
1982, 15-07Der Lawn-Lake-Staudamm in den Rocky Mountains in Colorado, USA versagt. Durch die Flutwelle sterben 3 Menschen und es gibt einen Sachschaden von 21 bis 31 Mio. US $.
1982, 13-12Ein Erdbeben der Stärke 6,0 im Nordjemen, ca. 2.800 Tote.
1983, 27-05Bei einem Zugunglück in Frechen/Königsdorf kommen sieben Menschen ums Leben, 23 weitere werden teils schwer verletzt
1983, 02-06Cincinnati, Ohio, USA. Eine Douglas DC-9 der Air Canada versucht eine Notlandung wegen Feuer an Bord. 23. Menschen sterben
1983, 01-09Die sowjetische Luftwaffe schießt bei Sachalin eine vom Kurs abgekommene Boeing 747 der Korean Airlines ab. Alle 269 Insassen der KAL 007 sterben dabei
1983, 30-10Ein Erdbeben bei Erzurum und Kars in der Türkei fordert mehr als 1.300 Todesopfer
1983, 03-11Der Zusammenstoß eines Tanklastwagens mit einem im Konvoi fahrenden sowjetischen Militärlastwagen führt im 2,7 km langen Salang-Tunnel nördlich von Kabul in Afghanistan zu einer Explosion und zum Tod von möglicherweise mehr als 2.000 Menschen
1983, 08-11Nähe Lubango, Angola, Afrika. Eine Boeing 737 der Angola Airlines stürzt kurz nach dem Start ab und explodiert. Alle 130 Menschen an Bord sterben
1983, 27-11Madrid, Spanien: Eine Boeing 747 der Avianca stürzt in der Nähe des Flughafens ab. 181 Menschen sterben, 11 werden gerettet
1983, 07-12Bei der Kollision einer Douglas DC-9 der spanischen Fluggesellschaft Aviaco und einer Boeing 727 der spanischen Iberia bei dichtem Nebel in Madrid sterben alle 42 Personen an Bord der DC-9 und 51 Personen in der Boeing. 42 Personen können gerettet werden, 30 von ihnen mit schweren Verletzungen
1984, 01-09Anschlag auf den Flughafen im afghanischen Kabul fordert 42 Todesopfer
1984, 02-09Der Taifun Ike verwüstet Teile der philippinischen Inseln und fordert mehr als 1400 Todesopfer
1984, 02-12Bhopalunglück: In einer Pestizidfabrik der US-amerikanischen Union Carbide im indischen Bhopal kommt es in der Nacht zum 3. Dezember zu einem verheerenden Giftgasunfall, bei dem 40 Tonnen eines hochgiftigen Gasgemischs entweichen, das 8.000 Menschen direkt tötet. Im Verlauf der nächsten 20 Jahre sterben weitere 20.000 Menschen an Folgekrankheiten
1984, 03-12Nach dem verheerenden Giftgasunfall in der indischen Millionenstadt Bhopal, bei dem in der Nacht vom 2. auf den 3. Dezember 40 Tonnen eines hochgiftigen Gasgemischs (Methylisocyanat) aus einem Tank der lokalen Pestizidfabrik der US-amerikanischen Union Carbide ausgetreten sind, sterben an die 3.000 Menschen sofort. Tausende von Menschen verlieren ihr Augenlicht. Im Verlauf der nächsten 20 Jahre sterben weitere 20.000 Menschen und leiden Hunderttausende an den Folgekrankheiten
1985, 11-05Beim Brand einer Holztribüne im Fußball-Stadion von Bradford kommen 52 Menschen ums Leben
1985, 25-05Bangladesch wird von einem Wirbelsturm und einer Sturmflut heimgesucht; ca. 10.000 Menschen sterben
1985, 29-05Vor dem Fußball-Endspiel im Europapokal der Landesmeister im Brüsseler Heysel-Stadion zwischen Juventus Turin und dem FC Liverpool kommt es durch Ausschreitungen von Hooligans zur Massenpanik. 39 Menschen kommen ums Leben und über 200 werden verletzt
1985, 23-06Atlantik, eine Boeing 747 der indischen Luftfahrtgesellschaft Air India stürzt nach einer Bombenexplosion in den Atlantik: 329 Tote
1985, 19-07Bei Téséro im Val di Stava (Stavatal) in Trentino-Südtirol, Italien bricht der Absetzdamm eines Bergwerks und verursacht eine Flutwelle, die zwischen 200 und 361 Todesopfer fordert
1985, 02-08Fort Worth, Dallas: Eine Lockheed L-1011 TriStar der Delta Air Lines stürzt während eines Sturms in der Nähe des Flughafens ab. 134 Menschen sterben, 30 werden gerettet
1985, 12-08Eine Boeing 747 der Japan Airlines zerschellt am Berg Ogura (Japan). Von den 524 Menschen an Bord überlebten nur vier
1985, 22-08In Manchester fängt eine Boeing 737 der British Airtours mit 137 Menschen an Bord während des Startvorgangs Feuer. 55 Personen sterben in den Flammen und an den Rauchvergiftungen
1985, 06-09Milwaukee, Wisconsin, USA. Eine Douglas DC-9 der Midwest Express stürzte kurz nach dem Start ab. Alle 35 Menschen an Bord starben
1985, 11-09Eisenbahnunglück in Portugal; 49 Menschen sterben, 145 werden verletzt
1985, 19-09Ein Erdbeben der Stärke 8,0 in Michoacán, Mexiko, fordert ca. 9.500 Tote
1985, 13-11Vulkanausbruch: Ein Lahar des Nevado del Ruiz verwüstet die kolumbianische Stadt Armero und kostet mindestens 20.000 Einwohnern das Leben
1985, 12-12Eine gecharterte Douglas DC-8 mit US-Soldaten der Sinai-Friedenstruppe auf dem Flug nach Hause in die Weihnachtsferien stürzt unmittelbar nach dem Start in Neufundland ab. 256 Menschen kommen ums Leben
1985, 25-12Der Ausbruch des Vulkans Ätna (Italien) fordert einen Toten und 26 Verletzte
1986, 28-01Bei der Explosion der Raumfähre Challenger kurz nach dem Start in Cap Canaveral sterben sieben Astronauten; es ist der bis dahin schwerste Unfall in der Raumfahrtgeschichte der USA.
1986, 31-03Nahe Mexiko-Stadt. Nach einem Feuer an Bord prallt eine Boeing 727 der Mexicana gegen einen Berg. Alle 166 Passagiere sterben
1986, 20-04Der Damm der Kantale-Talsperre auf Sri Lanka bricht. Die Flutwelle überflutet Dutzende Dörfer; es gibt bis zu 178 Tote
1986, 26-04Im ukrainischen Tschernobyl kommt es zu einem Super-GAU im dortigen Kernkraftwerk, siehe Katastrophe von Tschernobyl
1986, 29-04Beim Untergang des Fährschiffs „Ekhlas Star" (Bangla Desh) sterben etwa 1000 Personen
1986, 31-08Cerritos, nahe Los Angeles, Kalifornien, USA. Kollision einer Douglas DC-9 der Aeromexico im Landeanflug mit einer Piper PA 28. 82 Menschen starben
1986, 01-09Der sowjetische Passagierdampfer Admiral Nachimov (ex Berlin) sinkt im Schwarzen Meer nach einer Kollision. 398 Tote
1986, 06-09Karatschi, Pakistan. Eine Boeing 747 der PanAm mit 375 Personen an Bord kommt unter Granatenbeschuss. 21 Personen starben durch die Explosionen
1986, 10-10Ein Erdbeben der Stärke 5,5 in El Salvador fordert über 1.000 Menschenleben
1986, 01-11Großbrand beim Chemiekonzern Sandoz in Schweizerhalle bei Basel, Löschwasser verseucht den Rhein
1986, 12-12Ost-Berlin, DDR. Eine Tupolew Tu-134 der Aeroflot landet im Nebel auf der falschen Landebahn und verunglückt. 70 der 82 an Bord befindlichen Personen sterben dabei
1986, 25-12Saudi Arabien. Eine Boeing 737 der Iraqi Airlines mit einer Schießerei an Bord zwischen Entführern und Sicherheitspersonal versucht eine Notlandung. 71 Menschen starben, 36 konnten gerettet werden
1986, 31-12Bei einem Hotelbrand in San Juan (Puerto Rico) sterben 97 Menschen, 140 werden verletzt
1987, 06-03Das Fährschiff „Herold of Free Enterprise" (Großbritannien) kentert vor dem Hafen von Zeebrugge, wobei 188 Menschen sterben
1987, 10-03Ein Erdbeben der Stärke 7,0 in Kolumbien und Ecuador fordert über 1.000 Tote
1987, 09-05Eine gecharterte Verkehrsmaschine Iljuschin Il-62 der polnischen LOT, stürzt kurz nach dem Start von Warschau. 183 Menschen sterben
1987, 07-07In Herborn rast ein Tanklastzug in eine Eisdiele. Sechs Menschen sterben in den Flammen, siehe auch Großbrand von Herborn
1987, 11-08Beim zweiten Flugzeugabsturz in der Geschichte Münchens stürzt eine Sportmaschine in ein Fast-Food-Restaurant. Dabei sterben neun Menschen, 15 werden verletzt
1987, 16-08In Detroit im US-Bundesstaat Michigan stürzt ein Passagierflugzeug kurz nach dem Start auf eine belebte Straße. 156 Menschen sterben, ein Kind wird gerettet
1987, 15-11Eine Douglas DC-9 der Continental Airlines stürzt bei Denver, Colorado, kurz nach dem Start wegen vereister Tragflächen ab. 28 von 82 Passagieren sterben
1987, 28-11Mauritius: Eine Boeing 747 der South African Airways, auf dem regulären Flug von Taiwan nach Südafrika, versucht nach einem Feuerausbruch im Frachtraum, eine Notlandung auf Mauritius. Dies missglückt und die Maschine stürzt ins Meer. Alle 160 Menschen an Bord sterben
1987, 29-11Burma. In einer Boeing 707 der Korean Air explodiert eine von angeblich nordkoreanischen Agenten an Bord gebrachte Bombe und führt zum Tod von 115 Menschen. Bei der Untersuchung des Vorfalles werden aber viele Aspekte rätselhaft bleiben
1987, 07-12Nahe Paso Robles, Kalifornien stürzt eine BAe 146 der Pacific Southwest Airlines ab, nachdem ein ehemaliger Mitarbeiter der USAir seinen früheren Vorgesetzten an Bord erschossen hat. Alle 43 Personen an Bord sterben
1987, 20-12Beim Untergang der philippinischen Fähre „Dona Paz" bei Mindoro nach einer Kollision mit dem Tanker „Vector" sterben 4.375 Passagiere und Besatzungsmitglieder der „Dona Paz" und 11 Besatzungsmitglieder der „Vector". Es gibt insgesamt nur 26 Überlebende. Es handelt sich damit um das schwerste Schiffsunglück in Friedenszeiten. Andere Quellen geben 3132 Tote an.
1988, 08-02Absturz einer Turboprop Maschine in Mülheim an der Ruhr.
1988, 14-04Bei einem Hagelunwetter im Distrikt Gopalganj, 100 km südlich der Hauptstadt von Bangladesh, Dhaka sterben 92 Menschen. Dabei fällt auch das mit 1,02 kg schwerste weltweit je gewogene Hagelkorn vom Himmel
1988, 01-06Bei einem Grubenunglück in Stolzenbach, Nordhessen sterben 51 Bergleute, sechs können nach vier Tagen gerettet werden
1988, 03-07Persischer Golf, Straße von Hormuz ein Airbus A300 der Fluggesellschaft Iran Air wird versehentlich durch das US-amerikanische Kriegsschiff USS Vincennes abgeschossen. 290 Tote
1988, 06-07Die Ölbohrinsel Piper Alpha in der Nordsee wird durch eine Explosion und den darauf folgenden Brand zerstört, 167 Arbeiter werden getötet
1988, 20-08Erdbeben der Stärke 6,6 in Nepal und Indien, ca. 1.450 Tote
1988, 25-08Bei einem Großbrand wird die Altstadt von Lissabon fast zur Gänze zerstört
1988, 28-08Ramstein, Deutschland. Drei Düsenjets der italienischen Kunstflugstaffel Frecce Tricolori stoßen bei einer Flugshow auf dem Stützpunkt Ramstein Air Base zusammen. Während zwei der Jets im Bereich des Rollfeldes aufprallen, stürzt eine Maschine in die Zuschauermenge. Von den über 300.000 Zuschauern sterben 31 sofort, in der Folge 39 weitere. Über 500 wurden verletzt
1988, 07-12In Armenien gibt es durch ein Erdbeben der Stärke 6.9 (nach Richterskala, andere Quellen nennen 7,0) ca. 25.000 Todesopfer (andere Quellen nennen 60.000 Todesopfer), 15.000 Verletzte und 400.000 Obdachlose. Die Stadt Leninakan wird zu 40 Prozent zerstört.
1988, 08-12Über der Innenstadt von Remscheid stürzt ein US-Jagdflugzeug vom Typ Thunderbolt II A 10 ab und reißt eine 300 m breite Schneise in das Gebiet. Bilanz: 6 Tote und um die 50 teilweise schwer Verletzte. Beim Absturz mutmaßlich freigesetztes Uran 238 sorgt noch heute für eine erhöhte Sterblichkeitsrate durch Krebs
1988, 15-12In Walluf im Rheingau führt ein Schaltfehler zu einer Gasexplosion
1988, 21-12Nach einer Bombenexplosion an Bord des Fluges Pan Am 103 stürzt eine Boeing 747 über Lockerbie in Schottland ab, wobei alle 259 Menschen an Bord sowie 11 Einwohner von Lockerbie ums Leben kommen. Am 16. August 2003 übernimmt Libyen schließlich doch die Verantwortung für diesen Terroranschlag und kündigt die Zahlung von 2,7 Milliarden Dollar an die Hinterbliebenen (und deren Anwälte) an
1989, 01-01Vor der Küste Guatemalas kentert eine Fähre, mindestens 83 Tote.
1989, 23-01Ein Erdbeben in der zentralasiatischen Sowjetunion Tadschikistan zerstört mehrere Dörfer. 274 Menschen kommen ums Leben.
1989, 24-03Der Öltanker Exxon Valdez läuft vor Alaska auf ein Riff. 40.000 Tonnen Rohöl laufen aus
1989, 15-04Bei dem Unglück im Hillsborough-Stadion (Sheffield), bricht unter den Fans des F.C. Liverpool eine Panik aus. 96 Menschen verlieren ihr Leben
1989, 04-06Bei Ufa (Russland) sterben 645 Menschen, als zwei sich begegnende Züge durch Funkenflug eine Gasexplosion an einer undichten Pipeline auslösen
1989, 07-06Paramaribo, Suriname. Eine Douglas DC-8 der Surinam Airways, auf dem planmäßigen Flug von den Niederlanden kommend, stürzt nach dem dritten Landeanflug in dichtem Nebel in den Dschungel. 168 Menschen sterben, nur 15 überleben
1989, 19-07Sioux City Airport, USA. Eine Douglas DC-10 der United Airlines stürzt während einer Notlandung wegen hydraulischer Probleme auf die Landebahn. 111 Personen sterben, 185 überleben
1989, 27-07Tripolis, Libyen. Absturz einer McDonnell Douglas DC-10 der Korean Air beim Landeanflug. 75 der 200 an Bord befindlichen Personen starben
1989, 03-09Eine kubanische Iljuschin Il-62 stürzt auf ein Wohnviertel nahe dem Flughafen Havanna. 171 Menschen kommen ums Leben
1989, 08-09Kopenhagen, Dänemark. Absturz einer Convair 580. 55 Menschen sterben
1989, 19-09Niger. Eine McDonnell Douglas DC-10 der französischen UTA explodiert in der Luft durch eine Bombe. Alle 171 Menschen an Bord sterben
1989, 20-09Bei einem Schiffsunglück auf der Themse sterben 50 Menschen
1989, 06-1214 Studentinnen der École Polytechnique in Montréal werden Opfer eines Amokläufers
1989, 19-12Vor den Kanarischen Inseln explodiert der Tanker Khark-5 und verliert 70.000 Tonnen leichtes Rohöl.

Spanien Naturkatastrophen Kochrezepte Kreuzzüge Spainmedia Group
Fußball Bundesliga News Aktuelles aus Hamburg